Was gibt es Neues?

Ist noch Sommer? Oder doch schon Herbst? (Credit: eguana/Ofner)

Die schlechte Nachricht zuerst: Der Sommer ist vorbei. Die gute Nachricht: Wir haben ihn genossen. Zugegeben, der Neuigkeitswert dieser Aussage hält sich in Grenzen. In other news, water is wet. Nachrichtentechnisch ist tatsächlich noch Luft nach oben: Die Queen weilt mittlerweile unter der Erde, das Rätsel des während ihrer Beerdigung fallengelassenen Papiers hält aber nach… Was gibt es Neues? weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Revolutionäre Stauchelemente: Innovation kann so leicht sein

Die neuen Stauchelemente lassen sich leicht tragen (Credit: Implenia)

Wer im Tunnelbau arbeitet, weiß: das ist ein Knochenjob. Vor allem, wenn es darum geht, Stauchelemente mit 80 Kilogramm Gewicht über Kopfe einzubauen. Manuel Entfellner hat gesehen, wie sich die Arbeiter im Tunnel damit abmühen – und beschlossen, etwas zu verändern. Wir haben uns mit dem Implenia-Bauleiter über seine neuartigen Stauchelemente, fehlende Fehlerkultur und darüber… Revolutionäre Stauchelemente: Innovation kann so leicht sein weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

„Die Arbeit ist da, man muss sie nur sehen“

Credit: eguana/Eder

Zugegeben, fades Herumsitzen gibt es bei uns nicht. Warum wir trotzdem den besten Job der Welt haben und welche Menschen sich bei uns wohlfühlen, erklärt eguana-Mechatroniker Peter Weihs.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

CROW: ein wachsames Auge auf den Pegelstand

Winter water is coming. Das ist zwar in unserer Branche meistens kein Grund zur Freude, wenn es um Schlitzwände geht aber sogar unbedingt erforderlich. Damit immer genug von der Stützflüssigkeit (in der Regel eine Mischung aus Bentonit und Wasser) in der Leitwand ist, um sie zu stabilisieren, braucht es einen aufmerksamen Wächter, der Alarm schlägt,… CROW: ein wachsames Auge auf den Pegelstand weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

AVANT: Das große Bauen

Weil wir mit Küchenvergleichen in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht habe, nähern wir uns auch in diesem Blogbeitrag einem Thema des Spezialtiefbaus von der essbaren Seite: und zwar dem Forschungsprojekt AVANT, bei dem es um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei Injektionsvorgängen geht, so erklärt, dass es auch die Omi versteht.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

recordIT: Ein Bild von einer Baustelle

Eine Oberfläche, die eine Baustelle in all ihren Facetten übersichtlich abbildet? Schnelle Dokumentation, nachvollziehbare Berichte und eine saubere Formatierung? Klingt wie eguana SCALES – ist es aber nicht. Das Software-Sortiment von recordIT ist das visuelle Pendant zu unserem Datenmanagement-Tool und ermöglicht die Darstellung einer Baustelle in Bildform. Das Sortiment soll nun um ein Tool erweitert… recordIT: Ein Bild von einer Baustelle weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Indiana Jones und die praxisnahe universitäre Forschung

Mikropfähle und Riesenbagger, von kleinen Geräten bis zu großen Maschinen ist bei der Arbeit von Matthias J. Rebhan alles dabei. Universitäre Forschung ist verstaubt und langweilig, die WissenschafterInnen in ihren Elfenbeintürmen sind vor lauter Recherchearbeit blasser als Graf Dracula? Nicht am Institut für Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik (kurz: IBG) der Technischen Universität Graz. Was… Indiana Jones und die praxisnahe universitäre Forschung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

merlin: aus Fehlern lernen

Stolz präsentieren wir: Merlin, unseren internetfähigen, smarten Datenlogger.
Man darf auch mal Fehler machen, finden wir – und im besten Fall auch daraus lernen. Der Weg bis zu Merlin war wirklich nicht einfach. Aber: Was lange währt, wird endlich gut, und Merlin ist dafür das beste Beispiel.

Er wurde von uns überfahren, von ertränkt und sogar unseren Kindern gegeben – und er hat es überstanden!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.tech

Eine kurze Vermessung der Welt

Vermessungstechnik unter der Lupe So wie Batman immer ein wachsames Auge auf Gotham City hat und Yoda kleinste Erschütterungen der Macht wahrnimmt, hat auch Boris Bogensberger jede Veränderung genau im Blick. Der Vermessungsingenieur ist so wie der maskierte Rächer aktuell viel in unterirdischen (Fledermaus-)Höhlen zu finden, konkret jenen der Wiener U2. Wir haben uns mit… Eine kurze Vermessung der Welt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.tech