CROW: ein wachsames Auge auf den Pegelstand

Winter water is coming. Das ist zwar in unserer Branche meistens kein Grund zur Freude, wenn es um Schlitzwände geht aber sogar unbedingt erforderlich. Damit immer genug von der Stützflüssigkeit (in der Regel eine Mischung aus Bentonit und Wasser) in der Leitwand ist, um sie zu stabilisieren, braucht es einen aufmerksamen Wächter, der Alarm schlägt,… CROW: ein wachsames Auge auf den Pegelstand weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

AVANT: Das große Bauen

Weil wir mit Küchenvergleichen in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht habe, nähern wir uns auch in diesem Blogbeitrag einem Thema des Spezialtiefbaus von der essbaren Seite: und zwar dem Forschungsprojekt AVANT, bei dem es um den Einsatz von Künstlicher Intelligenz bei Injektionsvorgängen geht, so erklärt, dass es auch die Omi versteht.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

recordIT: Ein Bild von einer Baustelle

Eine Oberfläche, die eine Baustelle in all ihren Facetten übersichtlich abbildet? Schnelle Dokumentation, nachvollziehbare Berichte und eine saubere Formatierung? Klingt wie eguana SCALES – ist es aber nicht. Das Software-Sortiment von recordIT ist das visuelle Pendant zu unserem Datenmanagement-Tool und ermöglicht die Darstellung einer Baustelle in Bildform. Das Sortiment soll nun um ein Tool erweitert… recordIT: Ein Bild von einer Baustelle weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Indiana Jones und die praxisnahe universitäre Forschung

Mikropfähle und Riesenbagger, von kleinen Geräten bis zu großen Maschinen ist bei der Arbeit von Matthias J. Rebhan alles dabei. Universitäre Forschung ist verstaubt und langweilig, die WissenschafterInnen in ihren Elfenbeintürmen sind vor lauter Recherchearbeit blasser als Graf Dracula? Nicht am Institut für Bodenmechanik, Grundbau und Numerische Geotechnik (kurz: IBG) der Technischen Universität Graz. Was… Indiana Jones und die praxisnahe universitäre Forschung weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Barbara sei Dank!

Die heilige Barbara, deren Namenstag Bergleute am 4. Dezember feiern, hatte heuer besonders viel zu tun. Ein Rückblick über 2021:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Wie man eine U-Bahn baut

Credit: pixabay

In unserem vorangegangenen Blogbeitrag haben wir uns der U-Bahn quasi von hinten, also geschichtlich, genähert. Heute wagen wir uns von oben heran und graben uns tief in den Untergrund. Wie das geht und welche Methoden es gibt, erfahrt ihr hier:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Zu Besuch im Erdbaulabor der TU Wien

Credit: eguana/Schwabl

So wie Aladdin Jasmin auf seinem fliegenden Perser eine „whole new world“ zeigte, entführte Laborleiter Dr. Roman Markiewicz uns in eine völlig neue Welt, nämlich das Erdbaulabor der TU Wien, wo auch diejenigen von uns, die normalerweise hinter Bildschirmen arbeiten, Versuche mit Bentonitsuspensionen durchführen durften.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Pizza, Pasta, Piacenza – Resumée vom Branchentreff in Europa

Blick auf das Messegelände (Credit: Philipp Maroschek)

Online, das ist klar, geht sehr viel an Kommunikation verloren. Videokonferenzen und Telefonate können einfach nur bedingt ein Beisammensein in der realen Welt ersetzen. Umso schöner war es für ein paar unserer eguanas, im schönen Italien zwei Tage auf der Geofluid in Piacenza (15.-16.09.) verbringen zu dürfen. Wie es ihnen auf der ersten Messe seit Corona ergangen ist?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team

Willkommen im Team! Sommerlicher Neuzugang

In der zweiten Hälfte des Augusts neigt sich der Sommer schon spürbar seinem Ende zu, Joachim Ofner aber legt gerade erst los – und zwar als Software-Entwickler bei eguana. Ich habe mich mit unserem Neuzugang über Sommerurlaub, kulinarische Genüsse und die Arbeit in unserem Unternehmen unterhalten: ***** Lieber Joachim, du warst früher als Entwickler im… Willkommen im Team! Sommerlicher Neuzugang weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in eguana.team